Geschichte & Ausblick

Gründung von meseno als eingetragener Verein

1974

Start des meseno-Soziallädles mit Kleiderkiste

1974

Start der Kindervilla „Schlehzackl“

1990

Start des Bambini-Club (bis 2017)

1994

Start des Treffpunkts

1999

Umwandlung in meseno-Elsa-Sitter-Stiftung

2000

Wussten Sie das?

1974 startete meseno mit mehr als 200 ehrenamtlichen Frauen eine im Stadt- und Landkreis Heilbronn einzigartige Aktion: Die meseno Kinderstunden. Von Oktober bis April kamen immer mittwochs Kinder aus den 1. – 3. Grundschulklassen in Schul- oder kommunalen Räumen zu Bastel- und Spielnachmittagen zusammen. Auch kleinere Ausflüge standen auf dem Programm.

Von den damals über 20 meseno-Kinderstunden ist aufgrund der eingeführten Schulsozialarbeit als einzige die Kinderstunde in der Heilbronner Gerhart-Hauptmann-Schule übrig geblieben und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit.