meseno

Offizielle Gebäudeeinweihung

Am Freitag, 24. Mai 2019 war es dann endlich soweit und unsere neuen Gebäude in der Zeppelinstraße 18 und 20 wurden nun auch ganz offiziell eingeweiht. Dazu war nicht nur der Oberbürgermeister der Stadt Heilbronn Harry Mergel gekommen, sondern auch Bürgermeisterin Agnes Christner und Bürgermeister Wilfried Hajek sowie der Geschäftsführer der Stadtsiedlung Heilbronn, dem eigentlichen Bauträger, Dominik Buchta.

In ihren Grußworten lobten sie nicht nur das Engagement der gesamten meseno-Familie, sondern auch die am Bau beteiligten Architekturbüros und Baufirmen. Alle meseno-Mitarbeiter konnten sich bereits vorab mit den Gebäuden anfreunden und sind rundum vom Ergebnis begeistert. Auch die bei der offiziellen Einweihung anwesenden Gäste konnten sich einen guten Eindruck über die neuen Räumlichkeiten verschaffen.

Das neue meseno-Domizil wird zudem den Kindern und allen im Quartier ansässigen Familien zusätzlich nun auch als Anlaufstelle und Quartier-Treffpunkt dienen; die entsprechenden Räumlichkeiten und der zum Verweilen einladende Vorplatz sind dazu vorhanden.

Hans Hambücher lobte auch im Namen des restlichen Vorstandes das gute Miteinander in der meseno-Familie und das außergewöhnliche Engagement aller haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter, ohne die dem Südviertel diese alle verbindende Einrichtung fehlen würde.

Sehr gefreut haben sich alle Anwesenden, dass die Stadträte Nico Weinmann MdL, Herbert Tabler und Thomas Aurich das Engagement von meseno durch ihre Anwesenheit an diesem für meseno bedeutenden Tag anerkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.