Sommerferienprogramm TreffpunktPLUS 2021

Traditionell findet das meseno-Sommerferienprogramm immer in der ersten und letzten Ferienwoche statt.

Schon während der letzten Schulwoche fieberten die mesenos dem zweitägigen Ausflug der ersten Ferienwoche entgegen. Endlich war es so weit! Nach intensiver Vorbereitungszeit stand der Tag der Abfahrt in den ersten Teil des meseno-Sommerferienprogramms für unsere Jungs vom TreffpunktPLUS vor der Türe.

Auf zum Ausflug zum Buchhorner See mit zwei Übernachtungen im Holzfass, Angeln im Forellenparadies Frohnfalls und Boot fahren. Der Hauch von Abenteuerromantik war nicht zu verleugnen und die gemeinsamen Stunden ohne alltägliche Probleme haben den Jungs gutgetan.

In der letzten Ferienwoche boten wir jeden Tag Ausflüge zu den unterschiedlichsten Orten an. Natürlich nutzen wir noch das gute Sommerwetter aus, um ins Freibad zu gehen, eine Fahrradtour führte uns in den Wertwiesenpark zum Eis essen. Einen ganzen Tag konnten wir im Technikmuseum in Sinsheim verbringen, aber zum krönenden Abschluss fuhren unsere Jungs nach Tripsdrill, um im Baumhaus zu übernachten und somit einen Tag im Wildpark und einen Tag im Erlebnispark verbringen zu können.

Jetzt hoffen wir, dass die Begeisterung und der Schwung der letzten Tage auch noch in der Schulzeit lange anhält, aber wichtig für uns alle ist, dass der Zusammenhalt der Jungs nachhaltig gestärkt wurde.

Wir danken den Möglich- und Mitmachern Frank Schweizer und Maximilian Fink und allen Unterstützern, die diese zwei Ferienwochen zu etwas ganz Besonderem für uns TreffpunktPLUS-Jungs gemacht haben. Unser ganz besonderer Dank geht an das Team der Menschen in Not-Aktion der Heilbronner Stimme, ohne deren finanzielle Unterstützung das ganze Sommerprogramm in dieser Form nicht möglich gewesen wäre.

 26 Besucher,  2 davon heute