Endlich, das Mitarbeiterfest!

Am Freitag, 24. Juni 2022 konnte meseno endlich das zweimal wegen Corona aufgeschobene Mitarbeiterfest begehen. Alle, die für meseno arbeiten, ob ehren- oder hauptamtlich, waren geladen. Da das Wetter leider nicht wie erhofft, sonnig und freundlich war, mußten wir umplanen. Das Grillen im Freien ließen sich Vorstandsmitglied Wolfgang Görlich, Beiratsvorsitzender Robert an der Brügge und Beirat Joachim Beuchert nicht nehmen, aber das gemeinsame Essen und der Austausch wurden kurzerhand in die Mensa verlegt. Vorstandsmitglieder Bettina Kümmerle und Hans Hambücher nutzen das Zusammentreffen auch, um die Verabschiedung eines Beiratsmitglieds nachzuholen und verdiente Mitarbeiter zu ehren:

Margot Zunker wurde nach 29 Jahren Ehrenamt nun auch offiziell als Beiratsmitglied verabschiedet. Sie war zudem seit 1993 bis zum Ende des Bambini-Club für unsere Kleinsten da und engagierte sich auch aktiv im Sozialladen.

Margot Gleich wurde für 28 Jahre engagierte Mitarbeit geehrt. Sie leitete und betreute seit 1. August 1994 mit ihren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen nachmittags den Bambini-Club. Nach der Schließung des Bambini-Clubs im Jahr 2017 arbeitete sie in der Kinderkrippe und unterstützte nach ihrem Eintritt ins Rentenalter das Kinderkrippenteam an zwei Tagen in der Woche.

Sabine Reichert arbeitet seit 1. Juni 1995 im Sozialladen. Wir konnten ihre Ehrung für 25 Jahre Mitarbeit endlich in diesem Jahr nachholen.

Herzlichen Glückwunsch an die Geehrten und herzlichen Dank für das jahrzehntelange Engagement für meseno!

Das Potluck-Salatbuffet sowie die leckere Auswahl der selbstgebackenen Kuchen wurde übrigens von den Vorstands- und Beiratsmitgliedern zusammengestellt.

 1,933 Besucher,  1 davon heute